Fertigteilhaus

Es gibt verschiedene Arten von "Fertigteilhäusern". Sowohl "Massiv" als auch in "Rahmenbauweise" erstellte Häuser oder Bauwerke zählen dazu. Die so genannte "Rahmenbauweise" weist folgende Merkmale auf:

Vorteile:

  1. schnelle Erstellung
  2. hoher Kostenvorteil bei qualitativ gleicher Ausführung
  3. ökologische Gesichtspunkte (ökologischer Materialieneinsatz)
  4. kostengünstigere Gestaltung von Umbauten oder Rekonstruktionen
  5. kostengünstigere Umsetzung der Wärmedämmung

Nachteile:

  1. wenig Kontrollmöglichkeiten der qualitativen Ausführung
  2. nässeempfindlichere Materialien

Der ewige Streit, ob "Rahmen" oder "Massiv", ist unserer Meinung nach überflüssig, denn entscheidend sind die Wünsche und Ziele der einzelnen Bauherren selbst. Wichtig ist in erster Linie, neben der handwerklichen Geschicklichkeit der Arbeiter, dass die Baumaterialien nicht nass werden, sei es durch feuchte Witterung, Fehlstellen der sanitären Einrichtungen oder durch entstehende Dampfdiffusionen (bei sperrendem Aufbau).

Feuchte Wände, Schimmel- oder Stockflecken sind häufig auftretende Baumängel, die sich oft erst nach Monaten zeigen. Damit Ihnen solcher Ärger erspart bleibt, empfehlen wir Ihnen eine Bauberatung in unserem Hause. Wir sind Ihr Partner - fordern Sie uns!

Wann haben Sie sich zuletzt so richtig "wohn" gefühlt?